Infrarotheizungen

Das Einsparen von Energie kommt nicht nur der Haushaltskasse, sondern auch der Umwelt zugute. Insbesondere die Kosten für das Heizen können förmlich explodieren, wenn die vorhandenen Heizungsanlagen veraltet sind, uneffektiv arbeiten oder sich nicht flexibel regeln lassen. Die Vorteile von modernen Infrarotheizungen sind derart vielfältig, dass diese Heizvariante in kürzester Zeit viele Fans gewonnen hat.

  • Ersetzt Nachtspeicher

  • Ideal für spontane Wärme

  • Leichte Installation

  • Überschaubare Kosten

  • Designvielfalt

  • Für Altbau und Umbau

Schnelle Wärme

Einzelne Räume lassen sich wahlweise dauerhaft oder sporadisch beheizen. Schalten Sie Ihre Heizung einfach ein, wenn es notwendig ist und schon strahlt ohne Wartezeit angenehme Wärme in den Raum.

Verschiedene Designs

Die Infrarottechnik lässt sich optimal in die jeweilige Wohnlandschaft integrieren. Dabei bleibt die Heizung nahezu unsichtbar, weil sie sich als Spiegel, als Bild oder als Ablage „tarnt“.

Leichte Installation

Die Heizungen mit Infrarottechnik lassen sich – auch wegen ihrer Alltags-Designs – schnell und einfach installieren. In Alt- und Neubauten, bei einer Komplettsanierung oder einfach nur vor der nächsten Heizperiode – die modernen Heizungen finden nahezu immer und überall ihren Platz.

Überschaubare Kosten

Heizungen auf Infrarotbasis sind günstig in der Anschaffung und benötigen wegen der direkten Heizstrahlung extrem wenig Energie. Außerdem sparen Sie damit die Wartungskosten. Es liegt also auf der Hand, dass eine Heizung mit Infrarottechnik einem Nachtspeicherofen in puncto Kosten deutlich überlegen ist.

Lassen Sie sich beraten

Rufen Sie uns einfach an oder schreiben Sie uns eine E-Mail. Wir vereinbaren einen individuellen Termin mit Ihnen und unterhalten uns über verschiedene Lösungsansätze.

Anfrage
Anrufen